Wie wird das Gerät aufgestellt?

NITROTHERM®-SPRAY wird einfach außerhalb der Lackierkabine aufgestellt und angeschlossen. Der spezielle Schlauch wird in die Lackierkabine gelegt. Ihre Lackierpistolen können Sie wie zuvor weiter verwenden. Der einzige Unterschied liegt darin, dass der Pistolendruck verringert werden muss. Das Gerät wird zwischen Druckluftzufuhr (Kompressor) und Lackierkabine aufgestellt.


NITROTHERM-SPRAY

Alles was Sie benötigen um das System in Betrieb nehmen zu können, ist ein Strom- und Druckluftanschluss. Es werden keine Stickstoffflaschen benötigt. Durch das spezielle Membran-System wird Stickstoff aus der zugeführten Druckluft gefiltert. NITROTHERM®-SPRAY wird an die vorhandene Druckluft angeschlossen. Dadurch werden keine Neuinvestitionen nötig.


Individuelle Anpassung an die Gegebenheiten vor Ort.

NITROTHERM®-SPRAY wird, je nach Menge, Entfernung und Nutzung individuell an die Gegebenheiten in Ihrem Betrieb angepasst. Das System kann in jedem Betrieb individuell eingerichtet werden.


BeratungsterminZum Produkt

CLOSE